Zwei Verletzte bei Pkw-Frontalzusammenstoß

Keula.  Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos auf einer Landstraße bei Keula sind am Donnerstagmittag zwei Personen leicht verletzt worden.

Die Straße wurde wäöhrend der Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt.

Die Straße wurde wäöhrend der Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt.

Foto: Peter Riecke

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach Angaben der Polizei wollte ein Pkw-Fahrer am Ortsausgang Keula in Richtung Zaunröden abbiegen. Dabei stieß das Auto frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Beide Autofahrer wurden dabei leicht verletzt.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die Straße kurzzeitig voll gesperrt werden. Zwei Fahrzeuge eines Abschleppunternehmens kümmerten sich um die nicht mehr fahrbereiten Autos.

Bei der Absicherung der Unfallstelle wurde die Polizei durch die Feuerwehr unterstützt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.