4000 Euro-Radlader in Buttstädt gestohlen

Buttstädt.  Polizei im Landkreis Sömmerda ermittelt wegen zwei Einbrüchen.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Florian Schuh / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Radlader gestohlen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde aus einer Scheune in Buttstädt ein Radlader gestohlen. Nach Polizeiangaben verschafften sich bisher unbekannte Täter Zutritt zum Gelände, öffneten ein Tor und fuhren mit dem Fahrzeug davon. Dessen Wert wird auf 4000 Euro geschätzt.

Einbrecher im Haus

Beim Schlaf gestört wurde ein 46-jähriger Mieter in Weißensee, als Unbekannte in der Nacht seine Wohnung betraten. Bereits am Vortag waren Diebe mittels Leiter in den ersten Stock des Gebäudes gelangt, um einen Schlüssel zu stehlen. Die ungebetenen Gäste flüchteten, als sich der 46-Jährige bemerkbar machte. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Milchtankstelle in Gamstädt aufgebrochen

Autofahrer flieht vor Polizei und hustet Beamte absichtlich an

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.