60 Tonnen Laub abgeholt in Sömmerda

Sömmerda.  30 Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes sind in diesen Tagen als Laubräumer eingesetzt.

Unmengen von Herbstlaub müssen beseitigt werden.

Unmengen von Herbstlaub müssen beseitigt werden.

Foto: Jens König

Damit herabgefallene Blätter nicht auf Sömmerdas Straßen verrotten, nehmen sich 30 Mitarbeiter des Betriebshofs der Stadtverwaltung Sömmerda des jahreszeitlich bedingten Problems an. Fleißig räumen sie mit Hilfe von Laubbläsern, Laubbesen sowie eines Laubverladegebläses (im Bild) die Blätter von den Straßen, Wegen und Plätzen des Stadtgebiets und der Ortsteile. Allein in der zurückliegenden Woche wurden 60 Tonnen Laub — das entspricht einem Volumen von 343 Kubikmetern — zur Kompostierungsanlage auf die Michelshöhe gebracht. Ende offen.