Landkreis. In den letzten Tagen schwankt die Coronabilanz im Landkreis Sömmerda kaum.

19 bestätigte Neuansteckungen mit dem Coronavirus hat das Sömmerdaer Gesundheitsamt am Donnerstag erfasst und an das Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldet. Seit Beginn der Pandemie waren bzw. sind im Landkreis Sömmerda 27.080 Menschen an Corona erkrankt und 256 im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 verstorben. Das RKI gibt die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Sömmerda mit Stand Freitag 0 Uhr mit 87,3 an. 24 Stunden zuvor hatte der Wert unwesentlich höher gelegen – bei 88,8.