Sömmerda. Weil die Baukosten generell deutlich stiegen, Mehrarbeiten notwendig sind und ein nachhaltigeres Energiekonzept umgesetzt wird, stockte das Land seinen Zuschuss auf. 33,7 Millionen Euro werden investiert.