Ostramondra. Kommunalaufsicht hat keine Einwände