Brot für den Hamsterschutz

Sömmerda  SömmerdaDie Thüringer Stiftung Lebensraum hat auf eine außergewöhnliche Idee hingewiesen: Seit Anfang Juni diene der Verkauf eines Körnerbrots der Bäckerei Süpke mit dem Namen „Schwarzer Hamster“ nicht nur ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Thüringer Stiftung Lebensraum hat auf eine außergewöhnliche Idee hingewiesen: Seit Anfang Juni diene der Verkauf eines Körnerbrots der Bäckerei Süpke mit dem Namen „Schwarzer Hamster“ nicht nur der gesunden Ernährung, sondern auch dem Schutz der Namensgeber. Angestoßen durch eine Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband Mittelthüringen spendet die Bäckerei pro verkauftes Brot 10 Cent für den Feldhamsterschutz in Thüringen. „Die Gelder werden zu 100 Prozent für die Finanzierung von Maßnahmen in der Agrarlandschaft verwendet, von denen Feldhamster profitieren“, so die Stiftung. Dies seien zum Beispiel Blühstreifen, das Belassen von Nacherntestreifen oder die Teilung von großen Monokultur-Flächen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.