Erlös aus Backaktion in Elxleben wird übergeben

Auch Torsten Roth von der Bäckerei Roth aus Erfurt hatte sich an der Benefiz-Baguette-Backaktion beteiligt.

Auch Torsten Roth von der Bäckerei Roth aus Erfurt hatte sich an der Benefiz-Baguette-Backaktion beteiligt.

Foto: Armin Burghardt

Elxleben.  Die Kinder-Jugendhilfe Morgenberg GmbH in Walschleben erhält am Samstag 1500 Euro.

Ein Höhepunkt des diesjährigen, inzwischen 18. Thüringer Bauernmarkts am 15. und 16. Oktober in Elxleben war die gemeinsame Aktion regionaler Bäcker, mit dem Backen des längsten Baguettes einen Rekord aufzustellen und das leckere Ergebnis für einen guten Zweck zu verkaufen. Insgesamt 447 Gebäckstücke fanden am besagten Oktober-Wochenende in Elxleben hungrige Abnehmer.

Wie das Landratsamt informiert, kommt der Erlös aus der Benefizaktion in Höhe von 1406 Euro der Kinder-Jugendhilfe Morgenberg GmbH in Walschleben zu Gute. Gemeinsam mit Landrat Harald Henning (CDU), der seit vielen Jahren Schirmherr des Thüringer Bauernmarkts in Elxleben ist, werde der Hausleiter von Möbel Kraft Elxleben, Stefan Bühler, die Spende an diesem Samstag an Vertreter der Jugendhilfe-Einrichtung übergeben. Landrat Henning hat die Summe auf 1500 Euro aufgerundet.

Der Erfolg ermutige die Organisatoren des Bauernmarkts, Aktionen wie diese auch bei künftigen Veranstaltungen fest ins Programm zu integrieren, heißt es weiter.