Film über Thüringer Mundart

Ringleben  Gezeigt wird er zur Kirmes in Ringleben

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Film „Thüringen, Deine Sprache“ (Deutschland 2019, 82 Minuten) wird am Samstag, 19. Oktober, im Rahmen der Kirmes in Ringleben gezeigt. Gedreht worden ist der Film unter anderem auch in Ringleben und Haßleben.

Die Thüringer Dialekte gehen verloren. Unter jüngeren Menschen werden sie kaum noch gesprochen. Grund genug, ihnen nachzuspüren, bevor sie ganz verschwinden. Den Schatz dieser bedrohten Mundarten möchte „Thüringen, Deine Sprache“ einer größeren Öffentlichkeit zugänglich machen. Dazu besuchte der selbst aus Thüringen stammende Filmemacher Gerald Backhaus 2018 und 2019 mit Kamera und Mikrofon Thüringer, die noch Mundart sprechen. Sein Film stellt die einzelnen Arten des Thüringischen vor und gibt ihnen mit Protagonistinnen und Protagonisten in ihren Heimatorten Gesicht und Stimme. (red)

Samstag, 19. Oktober, 15 Uhr, Kirche Ringleben

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.