Günstedt: Ohne Papiere im Auto unterwegs

Günstedt.  Der Fahrer muss zur Blutentnahme.

Die Polizei kontrolliert nicht allein die Geschwindigkeit,

Die Polizei kontrolliert nicht allein die Geschwindigkeit,

Foto: Peter Michaelis

Bereits am späten Freitagabend ist ein Mann (27) dabei erwischt worden, dass er ohne Papiere ein Auto lenkte. Wie die Polizei weiter informierte, wurde der Mann gegen 21.45 Uhr auf der Bundesstraße 86 in Günstedt in einem VW gestoppt. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er ohne eine gültige Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Drogen unterwegs war. Er musste zur Blutentnahme. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.