Guten Morgen: Schutzbrille nicht vergessen

TA-Redakteur Patrick Weisheit ist Fan von Naturschauspielen.

TA-Redakteur Patrick Weisheit ist Fan von Naturschauspielen.

Foto: Wilhelm Slodczyk

Patrick Weisheit erinnert an das Ereignis aus 1999.

Haben Sie Ihre spezielle Schutzbrille noch irgendwo herumliegen? Warum? Na heute findet eine Sonnenfinsternis statt. Okay, die totale Sonnenfinsternis ist nur am Polarkreis zu sehen. Aber immerhin kann man bei uns noch eine partielle Sonnenfinsternis zwischen 11.32 und 13.34 Uhr sehen. Die hierzulande maximal mögliche Bedeckung soll gegen 12.31 Uhr erreicht werden. Ehrlicherweise wird man davon im Alltag aber nichts mitbekommen. Sollte man aber doch einen Blick nach oben riskieren, dann bitte nicht ohne Schutzausrüstung.

Deshalb fragte ich anfangs auch nach Ihrer Schutzbrille. Diese Einwegdinger gingen ja 1999 weg wie warme Semmeln. Am 11. August vor nun schon 22 Jahren gab es die bislang letzte totale Sonnenfinsternis in Deutschland. Ich erinnere mich noch gut an diesen Tag und wie viele Menschen darauf hingefiebert haben. Und ja, auch ich hatte als damals 12-Jähriger auch solch eine Schutzbrille. Der 11. August 1999 war schon etwas besonderes mit diesem Naturschauspiel. Die nächste totale Sonnenfinsternis wird erst wieder am 3. September 2081 in Deutschland zu sehen sein. Ob ich das noch erlebe, ist unklar. Aber immerhin soll es am 29. März 2025 wieder eine partielle Sonnenfinsternis in Deutschland geben.