Hundefreunde und ihre weißen Vierbeiner trotzen Schmuddelwetter

Beim Treffen der Westie-Gruppe Thüringen zum Spaziergang in Belvedere Weimar kamen am 15. Januar 18 Hundefreunde mit 13 Vierbeinern zusammen.

Beim Treffen der Westie-Gruppe Thüringen zum Spaziergang in Belvedere Weimar kamen am 15. Januar 18 Hundefreunde mit 13 Vierbeinern zusammen.

Foto: Torsten Trautmann

Weimar/Kölleda.  Mitglieder der Westie-Gruppe Thüringen sind im Schlosspark Belvedere unterwegs.

Ihr traditioneller Neujahrsspaziergang führte 18 Hundefreunde aus der Region mit ihren weißen Westhighland-Terriern nach Weimar in den Schlosspark Belvedere, wie die Vorsitzende der Westie-Gruppe Thüringen, Andrea Reinhardt aus Kölleda, informierte. Am Sonntag waren trotz Schmuddelwetters neun Westie-Rüden und vier Westie-Hündinnen mit von der Partie, freute sich die Kölledaerin, die alljährlich Anfang September ein großes bundesweites Treffen mit Rahmenprogramm organisiert.