Im Sömmerdaer Tierheim wartet ein Dackel mit Bewegungsdrang

Dackel Gismo hofft auf neue Besitzer.

Dackel Gismo hofft auf neue Besitzer.

Foto: Peter Hansen

Sömmerda.  Gismo ist temperamentvoll und verschmust und hofft auf ein neues Zuhause bei lieben Menschen.

Heute meldet sich das Tierheim Sömmerda am Wasserweg mit dem Dackelrüden Gismo zu Wort.

Gismo ist ein prächtiger Dackel und wird am 1. September 2021 sieben Jahre, berichtet das Tierheim-Team. Er sei noch nicht lange im Tierheim, habe sich aber sehr gut eingelebt. Gismo ist temperamentvoll, gelehrig und auch verschmust, heißt es. Seine Vorbesitzer haben ihn abgegeben, da sie nicht die nötige Zeit für den Hund haben. Die neuen Besitzer sollten unbedingt Haus und Grundstück besitzen, denn der Hund hat enormen Bewegungsdrang.

Gismo läuft gut an der Leine und beherrscht alle Grundkommandos. Er hat auch gelernt, sich selbst zu beschäftigen, das ersetzt aber nicht Frauchen oder Herrchen. Gismo liebt es auch im Haus zu schlafen, er war bisher Wohnungshund. Die neuen Besitzer sollten viel Zeit für ihn haben und auch Hundeerfahrung besitzen.

Wer sich für Gismo interessiert, kann sich im Tierheim am Wasserweg melden. Das Team steht gern mit sachkundiger Hilfe zur Verfügung.

Interessenten melden sich bitte im Tierschutzverein Sömmerda unter Telefon: 03634/610628.