Inzidenz sinkt im Landkreis Sömmerda

red
Seit Beginn der Pandemie waren bzw. sind im Landkreis 27.044 Menschen an Corona erkrankt..

Seit Beginn der Pandemie waren bzw. sind im Landkreis 27.044 Menschen an Corona erkrankt..

Foto: Claudia Klinger

Landkreis.  Robert-Koch-Institut meldet keine Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden im Landkreis Sömmerda.

Laut Robert-Koch-Institut meldete das Gesundheitsamt des Landkreises in den vergangenen 24 Stunden keine Neuinfektionen. Seit Beginn der Pandemie waren bzw. sind im Landkreis 27.044 Menschen an Corona erkrankt.

Bislang sind im Landkreis 256 Personen im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 verstorben. Die 7-Tage-Inzidenz für Coronaneuansteckungen beziffert das RKI mit Stand Mittwoch 0 Uhr auf 97,5. Am Vortag lag sie im Vergleich noch bei 133,9.