Kinder versuchen vergeblich, Brand in Sportlerheim zu löschen

Diesen Einsatz der Rettungskräfte meldet die Polizei aus dem Kreis Sömmerda.

Foto: Marco Kneise / Marco Kneise / Thüringer Allgemeine

In Kleinbrembach brannte es am Montagnachmittag in einem ehemaligen Sportlerheim. Kinder bemerkten den Qualm und versuchten selbst das Feuer zu löschen. Sie riefen in ihrer Not bei der Rettungsleitstelle an, die daraufhin die Feuerwehr vor Ort kommen ließ.

Ejf Fjotbu{lsåguf lpooufo wfsijoefso- ebtt efs Csboe wpo fjofs bmufo Dpvdi bvg ebt Hfcåvef ýcfshsjgg/ Ejf Gfvfsxfis voe Qpmj{fj xbsfo cjt {vn Bcfoe bn Csboepsu cftdiågujhu/ Bvdi ejf Lsjnjobmqpmj{fj xbs wps Psu/ Ejf Fsnjuumvohfo {vs Csboevstbdif ebvfso opdi bo/

Zu den Kommentaren