Ladendiebin braust in Sömmerda mit Rad davon

Sömmerda.  Eine Ladendiebin ist in Sömmerda mit ihrem Rad geflüchtet. Ein Mitarbeiter nahm die Verfolgung auf.

Ein Mitarbeiter nahm die Verfolgung auf, nachdem eine Ladendiebin mit dem Fahrrad flüchtete.

Ein Mitarbeiter nahm die Verfolgung auf, nachdem eine Ladendiebin mit dem Fahrrad flüchtete.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem Fahrrad hat eine Ladendiebin in Sömmerda am Donnerstag in Sömmerda die Flucht angetreten. Wie die Polizei mitteilte, habe die 30-Jährige in einem Möbelmarkt Dekoartikel, Bastelzubehör und LED-Beleuchtungen mitgehen lassen. Eine Verkäuferin versuchte, die Frau aufzuhalten, als sie ohne zu bezahlen verschwinden wollte.

Die Diebin kümmerte das nicht, sie schwang sich auf ihr Rad und fuhr davon. Ein anderer Mitarbeiter des Marktes nahm mit seinem Auto aber die Verfolgung auf, stoppte die Frau und hielt sie fest, bis die Polizei kam. Die gestohlenen Sachen, die sich noch im Rucksack der Frau befanden, fanden ihren Weg zurück in das Geschäft.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.