Landkreis Sömmerda: Abi-Chat dreht sich um Medien

Landkreis.  Branche bietet vielfältige Berufe

Im Abi-Chat können diesmal Fragen zu Medienberufen gestellt werden.

Im Abi-Chat können diesmal Fragen zu Medienberufen gestellt werden.

Foto: Lukas Schulze / dpa

Um das Thema Medien dreht sich der nächste Experten-Tipp im Abi-Chat am Mittwoch, 24. Februar. „Irgendwas mit Medien“ – das sagen viele Abiturient auf die Frage, was sie beruflich machen möchten, heißt es in einer Mitteilung der Agentur für Arbeit. Wie vielfältig die Möglichkeiten seien, zeige der Chat, der von 16 bis 17.30 Uhr stattfindet. Denn wer etwas mit Medien machen möchte, müsse nicht unbedingt in einer Redaktion Artikel verfassen oder im Fernsehen moderieren.

Die Branche bietet viele Bereiche. Dazu gehören laut Arbeitsagentur unter anderem die Sparten Technik und Design. Zudem treffe man unter anderem bei Pressestellen, Agenturen und Pressebüros auf Medienexperten. Hinzu kämen Public Relations beziehungsweise die Öffentlichkeitsarbeit, die sich oft mit den Feldern Werbung und Marketing überschneiden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wer zu diesem Termin keine Zeit hat, kann seine Fragen laut Arbeitsagentur auch vorab an die Abi-Redaktion richten. Die Mailadresse lautet: abi-redaktion@meramo.de. Die Antworten könnten dann im Chatprotokoll nachgelesen werden, das im Anschluss auf dem Portal veröffentlicht wird.

Interessierte können sich ab 16 Uhreinloggen unter http://chat.abi.de.