Landkreis Sömmerda: Inzidenzwert steigt leicht

Landkreis.  Robert-Koch-Institut meldet am Sonntag Inzidenzwert von 115,2 und damit einen leichten Anstieg zum Vortag.

Das Gesundheitsamt Sömmerda gibt am Montag neue Zahlen bekannt.

Das Gesundheitsamt Sömmerda gibt am Montag neue Zahlen bekannt.

Foto: Dirk Lorenz-Bauer

Das Robert-Koch-Institut hat am Sonntag für den Landkreis Sömmerda die Sieben-Tage-Inzidenz mit einem Wert von 115,2 angegeben. Am Samstag lag der Wert bei 112,3. Alle aktuellen Entwicklungen im Corona-Liveblog

Das Landratsamt Sömmerda meldet erst am Montag wieder neue Zahlen. Bis vergangenen Freitag war im Landkreis bei insgesamt 2107 Personen das Sars-CoV-2-Virus durch ein positives Abstrich-Ergebnis nachgewiesen worden. Die Zahl der aktiven Fälle lag bei 154. Genesen sind 1.869 Personen. Bislang sind im Landkreis 84 Personen im Zusammenhang mit dem Virus verstorben.