Mit Volksliedern in den Herbst

Straußfurt  Etwa 40 Besucher hören am Sonntag das Konzert des Gesangvereins Straußfurt

Der Gesangverein Straußfurt gab in der Kirche St. Petri ein etwa einstündiges Herbstkonzert mit Volksliedern, Schlagern und Operettenstücken.

Der Gesangverein Straußfurt gab in der Kirche St. Petri ein etwa einstündiges Herbstkonzert mit Volksliedern, Schlagern und Operettenstücken.

Foto: Peter Hansen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Gesangverein Straußfurt gab am Sonntag vor etwa 40 Besuchern im Rahmen der Kreiskulturwochen ein Konzert. Zu Gehör gebracht wurde ein gemischtes Programm aus Volksliedern, älteren Schlagern und aus Operettenstücken. Insgesamt wurden 18 Lieder vorgetragen, gemischt mit Gedichten, die einzelne Chormitglieder vortrugen. Der Chor probt einmal in der Woche, immer am Dienstag von 19 bis 21 Uhr. Über neue Mitglieder würde sich der Gesangverein freuen. Auftritte gibt es zu Weihnachten, in Pflegeheimen oder zu privaten Feiern wie Geburtstagen. Zum 2. Advent tritt das Ensemble mit dem Ural Kosaken Chor in der Straußfurter Kirche auf.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren