Orlishausen: Ab Dienstag erste Arbeiten für Kreisel

Am Dienstag beginnt die Bautätigkeit in Vorbereitung auf den künftigen Kreisverkehr bei Orlishausen.

Am Dienstag beginnt die Bautätigkeit in Vorbereitung auf den künftigen Kreisverkehr bei Orlishausen.

Foto: Sebastian Kahnert / dpa (Symbolbild)

Orlishausen.  Verkehrsteilnehmer müssen eine Umleitung beachten.

Bereits am heutigen Dienstag beginnt die Bautätigkeit in Vorbereitung auf den künftigen Kreisverkehr bei Orlishausen, informierte die Stadtverwaltung Sömmerda. Die Arbeiten erfolgen auf der Landesstraße 2140 ab dem Abzweig der Landesstraße 1058 und laufen bis Dienstag, den 13. April, heißt es.

Am Mittwoch, den 14. April beginne dann auf der L 1058 der Bau des Kreisverkehrs. Beendet werden soll das Projekt in dem Ortsteil bis zum 31. Juli 2021. Bauherr für das Vorhaben ist das Straßenverkehrsamt Mittelthüringen, die Kreisstadt muss einen Eigenanteil leisten. Eine Umleitung ist ausgeschildert, so die Stadtverwaltung. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich darauf einzustellen.