Rauschgift statt süßen Brotaufstrich in Sömmerda gefunden

Sömmerda.  Ein Mann hatte Marihuana in einem Glas für Haselnusscreme versteckt.

Polizisten haben bei einem Mann in Sömmerda Marihuana sichergestellt.

Polizisten haben bei einem Mann in Sömmerda Marihuana sichergestellt.

Foto: Sascha Fromm

Bei der Kontrolle eines Mannes in Sömmerda haben Polizisten am Freitag Marihuana gefunden. Wie die Behörde am Montag mitteilte, hatte der 32-Jährige das Rauschgift in einem kleinen Glas für Haselnusscreme versteckt. Das Betäubungsmittel wurde ihm abgenommen, gegen den Mann läuft nun eine Anzeige.