Seniorentag für acht Gemeinden der VG Kindelbrück

Die Senioren der Verwaltungsgemeinschaft Kindelbrück trafen sich zu einem gemütlichen Nachmittag.

Die Senioren der Verwaltungsgemeinschaft Kindelbrück trafen sich zu einem gemütlichen Nachmittag.

Foto: Kathrin Ortmann

Günstedt.  Senioren wurden über die Mobilität auf dem Sömmerdaer Land informiert.

Das evangelische Seniorenbüro Frömmstedt hielt mit der Gemeinde Günstedt den elften Seniorentag für die acht Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Kindelbrück ab. Die Seniorinnen und Senioren trafen sich bei einem stimmungsvollen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, Gesprächen und Tanz im Saal der Gemeindegaststätte in Günstedt, informierte Kathrin Ortmann vom Seniorenbüro. Dabei waren auch Landrat Harald Henning (CDU), Günstedts Bürgermeisterin Claudia Knirsch (BBG) und Pfarrer Jens Bechtloff.

Es gab für die Gäste in einem Vortrag Informationen über die Mobilität auf dem Land im Landkreis Sömmerda. Der Alleinunterhalter Kuppert sorgte für die musikalische Unterhaltung der zahlreichen Gäste. Das Seniorenbüro bedankt sich bei den fleißigen Helferinnen und Helfern, die zu einem gelungen Nachmittag beigetragen haben.

Am 27. Mai 2010 führte das Seniorenbüro Frömmstedt in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsgemeinschaft Kindelbrück im Rahmen des Programms „Aktiv im Alter“ den ersten regionalen Seniorentag für die Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft durch.

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Sömmerda.