Sömmerda: Sonntag kein Gottesdienst in der Petrikirche

Sömmerda.  In der Petrikirche wird gebaut. Am 1. Advent weichen die Christen ins Gemeindezentrum aus.

Die Petrikirche (hier bei einem Konzert des MGV Sömmerda) kann zurzeit wegen Bauarbeiten nicht genutzt werden.

Die Petrikirche (hier bei einem Konzert des MGV Sömmerda) kann zurzeit wegen Bauarbeiten nicht genutzt werden.

Foto: Michael Gröschner

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Entgegen der Angaben im Gemeindebrief findet der Gottesdienst am Sonntag, 1. Advent (1.12.). um 10 Uhr im Gemeindezentrum Marktplatz 5 statt und nicht in der Petrikirche. Diese ist wegen Bauarbeiten derzeit nicht nutzbar, informiert Pfarrerin Juliane Baumann. Gefeiert wird ein adventlicher Familiengottesdienst.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.