Streit um Hund eskaliert

Weißensee  WeißenseeEin Streit um einen Hund eskalierte am Sonntag in Weißensee. Nachdem sich ein junges Paar getrennt hatte und der Hund bei dem Mann blieb, forderte seine Ex-Freundin ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Streit um einen Hund eskalierte am Sonntag in Weißensee. Nachdem sich ein junges Paar getrennt hatte und der Hund bei dem Mann blieb, forderte seine Ex-Freundin am Abend die Herausgabe des Tieres. Zur Unterstützung brachte sich die 21-Jährige zwei Bekannte mit. Das Trio griff den Ex-Freund in der Wohnung an. Dabei stürzte der Mann in den Glaseinsatz einer Tür und zog sich Schnittverletzungen an den Beinen zu.

Das Trio flüchtete, konnte allerdings wenig später von der herbei gerufenen Polizei gestellt werden. Den Hund hatten die drei Angreifer nicht dabei, er war bei dem Opfer in der Wohnung geblieben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.