Versammlung auf Marktplatz in Sömmerda - Björn Höcke unter Demonstranten

red
Die Polizei berichtet über eine Veranstaltung in Sömmerda.

Die Polizei berichtet über eine Veranstaltung in Sömmerda.

Foto: Andreas Buck

Sömmerda.  Auf dem Sömmerdaer Marktplatz hatten sich am Montag erneut Hunderte versammelt, um gegen die aktuellen politischen Ereignisse zu protestieren. Einer der Teilnehmer: Björn Höcke.

Etwa 350 Personen versammelten sich am Montagabend auf dem Sömmerdaer Marktplatz, um gegen die aktuellen politischen Ereignisse und gegen die Regierung zu protestieren, darunter die Landtagsabgeordneten der AfD Torsten Czuppon und Björn Höcke. Im Anschluss zogen die Teilnehmer auf Gehwegen durch die Stadt und zurück zum Markt.

Gut 150 Personen hörten dort noch Redebeiträgen zu, ehe sich nach Polizeiangaben die Versammlung gegen 20.30 Uhr auflöste. Im Nachgang wurde eine Strafanzeige aufgenommen.

Insgesamt haben am Montag thüringenweit über 18.000 Menschen gegen Energiekosten, Inflation, Krieg und Corona-Maßnahmen demonstriert.

Weitere Nachrichten zum Thema: