Verschmuster Findus braucht Familienanschluss

Findus ist etwa ein Jahr alt.

Findus ist etwa ein Jahr alt.

Foto: Jens König

Sömmerda.  Tiere suchen Menschen: Der Kater ist entwurmt, entfloht und auch kastriert.

Heute meldet sich das Tierheim am Wasserweg mit dem hübschen Findus zu Wort. Findus ist etwa ein Jahr alt. Er ist erst seit kurzem im Tierheim. Bisher hatte er nicht viel Glück. Sein Frauchen verstarb und das Herrchen musste ins Pflegeheim. So musste auch Findus ins Heim.

Er hat sich hier noch etwas zurückhaltend gezeigt, dass ist aber auch bei dem Erlebten kein Wunder. Er braucht jetzt so schnell wie möglich ein schönes Zuhause mit netten Leuten.

Für Findus wünschen sich die Mitarbeiter des Heims eine Wohnungshaltung. Er ist eine treue Seele. Seine neuen Besitzer sollten auch wirklich genügend Zeit für ihn haben. Als Zweitkatze findet er es nicht so gut, denn er möchte Frauchen und Herrchen ganz für sich allein.

Findus ist entwurmt, entfloht und auch kastriert. Er kann also in ein neues Zuhause umziehen. Wer sich in den Kater verliebt hat, sollte sich schnell im Tierheim melden. Natürlich ist Findus nicht die einzige Katze, hier warten noch einige auf Familienanschluss.

Interessenten melden sich bitte im Tierschutzverein Sömmerda unter Telefon 03634/610628.

Letzte Tiervorstellung: Der kleine Terrier Snoopy sucht immer noch nach Familienanschluss.