Volltrunken im Verkehr: 42-Jährige mit 3,4 Promille auf B85 unterwegs

Großneuhausen.  Die Polizei stoppte auf der B85 zwischen Kölleda und Großneuhausen eine 42-Jährige, bei der ein vorläufiger Atemalkoholtest einen Wert von 3,4 Promille zutage förderte.

Ein vorläufiger Atemalkoholtest brachte einen Wert von 3,4 Promille zutage.

Ein vorläufiger Atemalkoholtest brachte einen Wert von 3,4 Promille zutage.

Foto: imago (Symbolfoto)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Zeuge hatte beobachtet, dass Samstagmittag ein Audi in auffälliger Fahrweise auf der B85 zwischen Kölleda und Großneuhausen unterwegs war. Wie die Polizei mitteilt, hatte die 42-jährige Autofahrerin erheblich viel Alkohol getrunken. Ein vorläufiger Atemalkoholtest brachte einen Wert von 3,4 Promille zutage. Der Frau wurde Blut entnommen.

Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt; sie muss zudem mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.

Weitere Polizeinachrichten aus Thüringen:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.