Amt Creuzburg. Mütter sprechen von dramatischen Zuständen in einem Kindergarten im Wartburgkreis unweit von Eisenach.

Die Querelen um den Johanniter-Kindergarten „Wichtelburg“ in Creuzburg reißen nicht ab. Nachdem im Juni 2023 Kita-Eltern die Stadtratsentscheidung mit 10:7 zugunsten der Vertragsverlängerung um zwei Jahre mit den Johannitern mit „Schämt euch!“ kommentierten, gehen jetzt erneut Eltern auf die Barrikaden. Die Kündigung einer langjährigen Mitarbeiterin erzürnt viele Eltern erneut. „Wie lange soll das so weitergehen – sie werden sich für 60 Kinder eine neue Kita suchen müssen – wenn es weiter bei dem Kuschelkurs mit den Johannitern bleibt, gehen alle Mitarbeiter“, prophezeit Sabine Wolf mit donnernder Stimme während der Bürgeranfragen in der ersten Stadtratssitzung im neuen Ortsteil Frankenroda. Die anwesenden Mütter fordern, dass die Kommune wieder die Trägerschaft der „Wichtelburg“ übernimmt. Eine entsprechende Petition, die nach eigenen Angaben in kürzester Zeit knapp 130 Menschen unterzeichneten, untermauert die Forderung.