Eisenach. Der Parteilose macht berufliche Gründe geltend. Linke wollte den Parteilosen unterstützen und überlegt jetzt neu

Der Eisenacher Architekt Max von Trott hat Überlegungen, ob er als Parteiloser zur Oberbürgermeister-Wahl in Eisenach Ende Mai antritt, ad acta gelegt. „Die vergangenen Wochen haben mir gezeigt, dass ich meine Stärken auf andere Weise besser für die Stadt Eisenach einsetzen kann“.