Eisenach. Wetterkundler und Kolumnist Eberhard Dachsel erwartet schon das Aufblühen von Winterlingen und Haselnüssen

„Der Januar muss vor Kälte knacken, wenn die Ernte soll gut sacken.“ Diese alte Bauernregel drückt den Wunsch nach frostigem Wetter zum Jahresbeginn aus, damit die früh ausgebrachte Saat gut gedeihen kann. Doch das Jahr 2024 wurde mit frühlingshaften Temperaturen begrüßt.