Eisenach. Das Angebot unterbreiten die Stadtbibliothek und die Initiative „Vielfalt tut gut“. Der Kinderrat der Kita Sonnenschein wählte die Bücher mit aus

Es ist natürlich eine Traumbesetzung, wenn ausgerechnet der Kinderrat der Kindertagesstätte Sonnenschein der Arbeiterwohlfahrt (Awo) aus Eisenach die Eröffnung des Demokratieregals und die Einweihung des Demokratiebuchkoffers in der Stadtbibliothek vornimmt. Die 16 jungen Menschen hatten dabei viel Spaß, als ihnen die Geschichte der beiden Pinguine Silo und Ray, die den kleinen Tango großziehen, von den Bibo-Mitarbeiterinnen Sarah Bebek und Sandra Gürnth vorgelesen wurde.