Weimar. Auszug von zwei Mietern ermöglicht Konsum attraktiveren Eingangsbereich

Rechts neben dem Haupteingang zum Goethe-Kaufhaus auf dem Theaterplatz ist nach dem Optiker auch der Laden „Vom Fass“ ausgezogen. Dessen bisheriger Betreiber hat sich selbstständig gemacht und will sein eigenes Feinkost-Konzept in der Schillerstraße 7 mithilfe der Konsumgenossenschaft umsetzen. Dieser wiederum geben die Auszüge der beiden Geschäfte aus dem Goethe-Kaufhaus die Möglichkeit, ihre Pläne am Theaterplatz umzusetzen. Dazu gehört, dass der Eingangsbereich einladender gestaltet werden soll.