Weimar. Standorte an beiden Enden der Schillerstraße und dritter in Prüfung. Mit Berechtigungskarte sollen Musiker Regeln einhalten

Die Stadt hat einen Kompromissvorschlag zur Straßenmusik in der Schillerstraße vorgestellt. Sie will diese erlaubnisfrei für Solisten, Duos und Trios an beiden Ende der Schillerstraße zulassen, also im Bereich der Weltzeituhr am Wittumspalais sowie vor der Deutschen Bank in der Frauentorstraße. Zudem werde als dritter Standort die Neugasse am Schillermuseum geprüft, sagte Oberbürgermeister Peter Kleine (parteilos).