Weimar. Petra Seidel schließt sich ohne Parteibuch den Linken an. Bisherige politische Weggefährten widersprechen ihren Vorwürfen

Die Sozialpolitikerin und Ortsteilbürgermeisterin von Legefeld und Holzdorf, Petra Seidel, ist in dieser Woche aus dem Weimarwerk und der Stadtratsfraktion des Bürgerbündnisses ausgetreten. Als Grund dafür gab sie gegenüber unserer Zeitung an, sich vom Weimarwerk nicht mehr genügend in ihrem Engagement unterstützt gefühlt zu haben. Konkret habe es Stimmen aus dem Vorstand gegeben, dass Petra Seidel nicht mehr zur Neuwahl im Ortsteil antreten solle. Dabei sei auf ihren Gesundheitszustand hingewiesen worden.