Mönchenholzhausen. Mit Investitionen unter anderem in den Bauhof, Straßen und Feuerwehren hat die Landgemeinde Grammetal ihren Haushalt verabschiedet.

Eine umfassende Modernisierung des Bauhofes, die Fortsetzung der Straßen-Sanierungen im Zuge des Abwasser-Anschlusses in Hopfgarten, ein zusätzliches Feuerwehrfahrzeug und Fluchttreppen für die Kindergärten in Niederzimmern und Hopfgarten: Das sind die wichtigsten Investitionen des diesjährigen Haushaltes der Landgemeinde Grammetal. Der Gemeinderat stimmte dem unter Federführung von Kämmerer Timo Götze erstellten Zahlenwerk am Mittwochabend in Mönchenholzhausen ohne Änderungsanträge, Gegenstimmen oder Enthaltungen zu.