Weimar. Behinderungen lauern ab Montag im Bereich von Coudray- und Schwanseestraße

Auf Behinderungen rund um den Kreuzungsbereich von Coudray- und Schwanseestraße müssen sich Kraftfahrer ab Montag, 12. Februar, einstellen. Hintergrund ist eine Baumaßnahme der Telekom an den Schächten, teilte die Stadtverwaltung auf Anfrage unserer Zeitung mit. Diese werde als Wanderbaustelle ausgeführt, hieß es weiter. Um genügend Platz zu schaffen, wurden sowohl in der Schwansee- als auch in der Coudraystraße provisorische Ampeln aufgestellt. Wie lange gebaut werden soll, teilte die Stadt nicht mit.