Bad Berka. Mario Schulter von den Helios-Kliniken Mansfeld-Südharz übernimmt Geschäftsführung in Bad Berka

Die Zentralklinik Bad Berka, die mit ihren 21 Fachkliniken und Fachabteilungen, rund 1800 Beschäftigten und etwa 40.000 pro Jahr behandelten Patienten zu den großen Thüringer Krankenhäusern gehört, steht vor einem Leitungswechsel. Geschäftsführer Robert Koch verlässt das Unternehmen Ende Februar auf eigenen Wunsch und in bestem gegenseitigem Einvernehmen, teilte die Rhön-Klinikum AG mit, in deren Verbund die Zentralklinik firmiert. Für Koch übernimmt ab 1. März der 50-jährige Mario Schulter.