Weimar. „Passion :SPIEL“ bringt ab 31. Mai modernes Musiktheater auf die Bühne. Dazu gibt es kostenfreie Workshops und Lounge-Atmosphäre in Weimar-Nord.

„Oper für alle“ heißt es vom 31. Mai bis 8. Juni in der Redoute. Im Außenspielort des DNT geht das Musiktheaterfestival „Passion :SPIEL – Weimarer Wochenenden für aktuelles Musiktheater“ in die dritte Runde. Zum Abschluss der Spielzeit gibt es kostenlose Workshops, das Gastspiel eines Tanzensembles und Opernaufführungen.

Mit „The Great Learning“, „In C“ und „Originale“ kommen drei historische Meisterwerke aus den 1960er-Jahren in die Redoute, in denen Befreiung, Teilnahme und Zugänglichkeit im Musiktheater exemplarisch künstlerisch verwirklicht werden. In dem Festival setzen innovative Künstlerinnen und Künstler sowie Kollektive diese Werke in Szene, beleuchten sie aus heutiger Sicht und passen sie an die Erfahrungen und Bedürfnisse der Gegenwart an.

Der Newsletter für Weimar

Alle wichtigen Informationen aus der Klassikerstadt Weimar, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Premiere des Gesellschaftsspiels „The Great Learning“ von Cornelius Cardew bildet den Auftakt und Abschluss des Festivals: Am 31. Mai und 8. Juni erobern vier Chöre die Redoute. Das Gastspiel „In C“ der Kompanie „Sasha Waltz & Guests“ zeigt am 1. und 2. Juni Terry Rileys frühen Klassiker der amerikanischen Minimal-Music mit einer Choreografie von Sasha Waltz, musiziert von der Staatskapelle Weimar.

Theater wird zu in Festival-Lounge

Am zweiten Festivalwochenende ist die Premiere von Karlheinz Stockhausens „Originale“ geplant, am 7. Juni. Ein Kollektiv des Musiktheaterjugendclubs des DNT inszeniert das Stück mit Menschen aus Weimar und der Umgebung, die durch ihre originelle Art ein Panorama der Gegenwart entwerfen sollen. Im Anschluss an die Vorstellungen bleibt die Redoute als Festival-Lounge geöffnet.

Mehr zum Programm und die Anmeldung zu den Workshops unter nationaltheater-weimar.de