In Weimar 2 Neuinfektionen und vier Genesene

Weimar.  Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle ging in der Stadt am Sonnabend zurück.

Abstrichprobe für das Labor, um eine Sars-CoV-2-Infektion festzustellen.

Abstrichprobe für das Labor, um eine Sars-CoV-2-Infektion festzustellen.

Foto: Marco Schmidt

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Weimar ist am Ostersamstag um zwei gestiegen. Weil gleichzeitig die Zahl der genesenen Personen um vier auf 22 gewachsen ist, gibt in Weimar derzeit 34 Menschen, die mit dem Sars-Cov-2-Virus infiziert sind. Seit beginn der Pandemie sind es in der Kulturstadt 56 bestätigte Corona-Infektionen.

Derzeit werden sieben Personen werden stationär behandelt, davon eine Person intensivmedizinisch. 627 Menschen befinden sich in Quarantäne, 799 haben die Quarantänezeit überstanden.