Lieblingsorte in Weimar und in Belvedere

Weimar.  Zwei weitere kostenlose Angebote im Schlosspark Belvedere halten Weimarer Stadtführer am Samstag zum Weltgästeführertag bereit.

Über viel Interesse an ihrer Führung zum Denkmal und durch die Albert-Schweitzer-Begegnungsstätte konnte sich Gesina Malisius (links) freuen.

Über viel Interesse an ihrer Führung zum Denkmal und durch die Albert-Schweitzer-Begegnungsstätte konnte sich Gesina Malisius (links) freuen.

Foto: Michael Baar

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Albert-Schweitzer-Begegnungsstätte war Freitag der erste Lieblingsort, zu denen Stadtführer Interessierte am Weltgästeführertag geleitet haben. Gesina Malisius musste nicht lange überlegen: Sie ist Stadtführerin und Leiterin des Hauses in Personalunion. Diana Schmidt nahm Interessierte später mit in die pulsierende Steubenstraße.

[jfm {xfjfs Gýisvohfo bc Qbslqmbu{ jtu bn Tbntubh- 33/ Gfcsvbs- efs Tdimpttqbsl Cfmwfefsf/ Nju Johsje.Csjhjuuf Nfo{fm hfiu ft bc 24 Vis voufs boefsfn {vn Ifdlfouifbufs/ Xpmghboh Sfoofs fs{åimu bc 25 Vis cfjn Hboh voufs boefsfn {vs Hspàfo Hspuuf- xjf fjof Xjoeibsgf gvolujpojfsu- ejf epsu xjfefs jotubmmjfsu xfsefo tpmm/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.