Neujahrsempfang mit Party in Bad Berka

Bad Berka.  Die Kurstadt im Südkreis des Weimarer Landes lässt am Freitag ihr Jubiläumsjahr auch offiziell ausklingen.

„Nachtwächter“ Rudolf Sedlacek hatte zum Neujahrsempfang 2019 die Jubiläums-Flagge vor dem Zeughaus gehisst.

„Nachtwächter“ Rudolf Sedlacek hatte zum Neujahrsempfang 2019 die Jubiläums-Flagge vor dem Zeughaus gehisst.

Foto: Maik Schuck

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit dem Neujahrsempfang im und vor dem Zeughaus setzt die Stadt Bad Berka am Freitag, 17. Januar, den offiziellen Schlusspunkt unter ihr Jubiläumsjahr, in dem sich die Ersterwähnung zum 900. Mal jährte. Bürgermeister Michael Jahn (CDU) wird auf die Meilensteine der vergangenen Monate zurückblicken – sowohl die Feierlichkeiten als auch das Kunst- und Kulturgeschehen sowie die bewältigten Bauvorhaben. Dazu gibt es einen Ausblick auf die Projekte des beginnenden Jahres und darüber hinaus. Traditionell gehören auch Auszeichnungen für engagierte Ehrenamtler aus der Kurstadt und ihren Ortsteilen zum Programm des Empfangs. Der offizielle Teil mit den geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Handel und Kultur beginnt 18 Uhr im Saal, danach soll ab 19 Uhr die „Aftershow-Party“ für jedermann auf dem Platz vor dem Zeughaus starten. Neben Spaß, Gesprächen, Imbiss und Getränken gibt es auch hier noch einen offiziellen Akt zu vollziehen: Zum Abschluss des Festjahres holt die Stadt die dort vor Jahresfrist hochgezogenen Fahnen wieder ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.