3:0 gegen Viernau: FSV Ohratal holt Herbstmeisterschaft

Ohrdruf.  Mit einem ungefährdeten 3:0 über Viernau haben sich die Fußballer vom FSV Ohratal die Herbstmeisterschaft in der Landesklasse Staffel 3 gesichert.

Marty Jung schnürte gegen Viernau einen Doppelpack.

Marty Jung schnürte gegen Viernau einen Doppelpack.

Foto: Mike El Antaki

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gegen insgesamt sehr bieder agierende Gäste besaßen die Ohrdrufer schnell die Chance auf das 1:0, doch scheiterte Jung in der 4. Minute per Kopf am Pfosten. Besser machte es der Angreifer in der 25. Minute, als er ein Zuspiel von Dobranowskij flach verwandelte. Fünf Minuten vor der Pause erhöhte Reinhold mit einem Schuss ins Eck auf 2:0 (40.), während Gegenüber Horn einen ruhigen Tag erlebte.
Nach dem Wechsel brauchten beide Teams, um wieder zu ihrem Spiel zu finden. Viernau mühte sich, lief sich aber immer wieder in der gut stehenden Ohratal-Abwehr fest. Auf der Gegenseite wurden viele gute Gelegenheiten liegengelassen. Nur Jung war es vergönnt, nach Ecke von Beese zum Endstand per Kopf zu treffen (78.).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.