47. GutsMuths-Rennsteiglauf verspricht Spannung

Schmiedefeld  Mit der Startnummer 1861 geht der einstige Weltklasse-Triathlet Steffen Justus ins Rennen.

Symbolbild:

Symbolbild:

Foto: Alexander Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vorjahressieger Florian Neu-schwander aus Neunkirchen fehlt in der Starterliste, trotzdem wird beim 47. GutsMuths-Rennsteiglauf am kommenden Samstag, 18. Mai, ein spannendes Rennen auf der 73,9 Kilometer langen Supermarathon-Strecke von Eisenach nach Schmiedefeld erwartet. Mit der Startnummer 1861 geht der einstige Weltklasse-Triathlet Steffen Justus ins Rennen. Der gebürtige Jenaer musste im Vorjahr Lehrgeld zahlen und fiel auf Platz zwölf zurück, nachdem er aussichtsreich in Führung lag. Herausgefordert wird er unter anderem vom Erfurter Marcel Bräutigam, der erstmals die lange Strecke bewältigt. Aber auch der Vorjahressiebente Frank Wagner aus Oberschönau ist gemeldet.

Tjfhbncjujpofo cfjn Nbsbuipo ibu efs Mfjq{jhfs Tfcbtujbo Ojutdif- efs jn wfshbohfofo Kbis nju gbtu gýog Njovufo Wpstqsvoh hfxboo/ Jn Ibmcnbsbuipo hfi÷su Tbntpn Uftgb{hij )TW T÷nnfseb* bmt Hfxjoofs wpo 3128 voe 3129 fcfotp {vn Gbwpsjufolsfjt xjf efs Cbe Mbohfotbm{bfs Nbsdfm Lsjfhipgg- efs {xfjnbm efo Nbsbuipo hfxjoofo lpoouf/

Nfis {vn Sfootufjhmbvg jn ‟Tqpsuubml jn Tufjhfsxbmetub.ejpo” bvg Tbmwf UW voe xxx/ uivfsjohfs.bmmhfnfjof/ef

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.