In der Fußball-Kreisoberliga müssen Marbach und Buttstädt auswärts auf der Hut sein, um oben dranzubleiben. FFV-Kickerinnen wollen ersten Heimsieg. Sömmerdaer Handballer zum Siegen verdammt.

Schwierige Aufgaben für Verfolger
Am zwölften Spieltag der Fußball-Kreisoberliga empfängt Spitzenreiter FC Union Erfurt am Sonntag (15 Uhr) den Achten TSV Kerspleben. Zuvor müssen Unions Verfolger knifflige Auswärtsaufgaben lösen. Der Zweite Sport-Freunde Marbach ist am Samstag (14.30 Uhr) beim Fünften Empor Erfurt zu Gast, der Dritte Buttstädt/Großbrembach tritt am Sonntag (14 Uhr) zum Kreisderby in Großrudestedt an. Zur gleichen Zeit steigt auf dem Kunstrasen in der Grubenstraße das Kellerduell zwischen den Kickers und Blau-Weiß 52/Eintracht.