Sondershausen. Das erste Neujahrsturnier des Kreisligisten war mit zehn Mannschaften ein voller Erfolg. Das Finale ging ins Neunmeterschießen...

Schnell waren alle Mannschaften, schnell war das Turnier ins Leben gerufen. Die SG Berka, die im Ligaalltag in der Kreisliga spielt, hatte am vergangenen Wochenende das erste Neujahrsturnier ins Leben gerufen. Die Idee kam, da auch in diesem Jahr keine Hallenkreismeisterschaften ausgespielt wurden und so manche Mannschaft darüber gar nicht erfreut war. So war es nicht schwer, ein paar Teams zusammenzutrommeln. Zehn Teams folgten der Einladung prompt, und am Ende gab es mit dem SV Greußen einen verdienten Sieger, der all seine Spiele – auch in der Vorrunde – gewann.