Weimar/Jerusalem. Zwei Frauen vom VfB Oberweimar nehmen an einem Wettkampf in Israel teil und mittendrin gibt es eine besondere Begegnung.

Einen sechstägigen Trip nach Israel kann man mal machen, nach Jerusalem etwa. Und warum nicht einfach an einem Halbmarathon teilnehmen? Das dachten sich zwei Sportlerinnen aus Weimar. „Der Mädels-Urlaub zu viert war sowieso geplant und dann bin ich im Vorfeld auf den Wettkampf gestoßen. Da haben wir uns kurzerhand angemeldet“, sagte Yvonne Gerstmann, die zusammen mit Elke Siegmund am Halb-Marathon teilnahm. Beide sind Fitnesstrainerinnen beim VfB Oberweimar, Gerstmann zudem Mitglied im Vorstand des Vereins.