Mühlhausen/Bad Langensalza. Union Mühlhausen empfängt Preußen Bad Langensalza nach sechs Jahren endlich wieder in einem Pflichtspiel.

Darauf mussten die Fans im Unstrut-Hainich-Kreis lange warten. Am Samstag (14 Uhr) stehen sich der FC Union Mühlhausen und der FSV Preußen Bad Langensalza endlich wieder in einem Pflichtspiel gegenüber. Letztmalig gab es das vor sechs Jahren in der Landesklasse. Beide Spiele endeten in dieser Saison, in der die Kurstädter in der die Thüringenliga aufstiegen, mit einem Remis (2:2,1:1).