Nordhausen. Nun gab es beim 0:1 gegen Viktoria Berlin die zweite Niederlage in Serie.

Es war nur Zufall, dass die finanziellen Turbulenzen bei Wacker Nordhausen zu jenem Augenblick bekannt wurden, als das erste Heimspiel der Saison wegen der schlechten Witterung vom nicht bespielbaren Hauptfeld des Albert-Kuntz-Sportparks auf den benachbarten Trainingsplatz verlegt werden musste.