Antholz. Weil die Olympia-Nominierung bei den Biathleten abschlossen ist, haben drei Thüringer keine Chance mehr, sich beim Donnerstag startenden Weltcup in Antholz für Peking zu qualifizieren.

Für Philipp Horn, Lucas Fratzscher und Justus Strelow ist der Olympia-Traum ausgeträumt. Zwar gehen sie ab diesem Donnerstag bei der olympischen Generalprobe an den Start. Ihre Resultate beim Weltcup in Antholz haben allerdings keine Auswirkungen auf ihre Teilnahme an den Winterspielen in Peking. Das vakante sechste Ticket für das Biathlon-Männerteam erhielt bereits vorab ihr Oberhofer Trainingskollege David Zobel.