Erfurt. Im Interview erklärt SWE-Kapitänin Antonia Stautz warum sie verlängerte und wie sie die Saison einordnet.

Die Stimme klang noch heiser. Antonia Stautz hatte ihr Team lautstark angefeuert. Mit Erfolg, denn das 3:1 gegen Aachen war eines der besten Saisonspiele von Schwarz-Weiß Erfurt in der Volleyball-Bundesliga. Am Dienstag bestreiten die Thüringerinnen ihr letztes Saisonspiel.